Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft 5. Auflage

8,00 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 66g

Rad- und Wanderkarte mt Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reißfest, abwischbar, GPS-genau. 1:50000

 
Die Rad- und Wanderkarte zeigt im Kartenteil die Besonderheit dieser Landschaft: Das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft nordöstlich von Dresden besitzt zahlreiche Talsperren, Seen und Teiche. Sie verwandeln das ehemalige Braunkohlerevier in eine einmalige Erholungslandschaft. Themenbezogene Rad- und Wanderwege bieten Aktiven die Möglichkeit der Erkundung. Ausflugstipps in und um Görlitz, Bautzen und Co. werden im Infoteil der Rad- und Wanderkarte vorgestellt.

„Unterwegs bei den Lausitzer Sorben“ Oberlausitz

0,00 Gewicht: 36g

Osterreiten und sorbische Ostereier sind lang nicht alles. Vielfältige Angebote zum Erleben der sorbischen/wendischen Kultur und Sprache in der Oberlausitz und dem Lausitzer Seenland. Lebendige Bräuche, Veranstaltungshöhepunkte, Erlebnisse entlang des Radweges Sorbische Impressionen, Museen und Heimatstuben.

Freizeitkarte Westlausitz erleben

0,00 Gewicht: 20g

In der Freizeikarte sind neben den Radrouten und Wanderwegen der Region auch Kultur- und Freizeiteinrichtungen verzeichnet

1. Auflage

Stand: Juni 2018

„Unterwegs bei den Lausitzer Sorben/Wenden“ Niederlausitz

0,00 Gewicht: 33g

Sorbische Ostereier sind lang nicht alles. Erleben Sie die Wendische Fastnacht, Erntebräuche, die Sprache und Vieles mehr der sorbischen/wendischen Kultur in Niederlausitz und Lausitzer Seenland. Veranstaltungshöhepunkte, Ausflugsziele, Museen und Heimatstuben entlang des Radweges Sorbische Impressionen laden ein.

 

Radeln nach Zahlen zwisch Spree und Neiße

0,00 Gewicht: 33g

Das Radwegenetz zwischen Spree und Neiße ist eines der dichtesten und komfortabelsten in ganz Brandenburg. Es umfasst  mehr als 1000 km. Der Radfahrer kann hier  fernab belebter Straßen die wundervolle Landschaft des Spreewaldes,  die Flusstäler von Spree und Neiße, den Naturpark Schlaubetal und die europaweit einzigartigen geologischen Besonderheiten des UNESCO GLOBAL Geoparks Muskauer Faltenbogen erleben.

Mit Hilfe der Knotenpunkt- Wegweisung fällt die Orientierung leicht.  Oben auf jedem Wegweiser steht die Knotennummer. Unter den Zielangaben befinden sich kleine Einschübe mit den umliegenden Knotennummern. So kann man anhand der Karten und Infotafeln schnell seine individuelle Tour planen und radelt dann gemütlich  „nach Zahlen“ von Knoten zu Knoten.

Der Spreeradweg  und der Oder-Neiße-Radweg  durchqueren auf je ca. 60 km Länge die Spree-Neiße-Region. Beide Wege führen zum größten Teil auf den Flussdeichen entlang und sind asphaltiert.

Die Niederlausitzer Bergbautour  führt entlang der noch tätigen Braunkohletagebaue und der bereits rekultivierten Landschaften nach dem Tagebau. Der Gurkenradweg  erkundet in der Spreewaldregion alles um das beliebte saure Gemüse. Der Fürst-Pückler-Weg  zeigt Zeugnisse der Landschaftsgestaltung zu Pücklers Zeiten und heute. Die Seenland-Route  verbindet 16 neu entstandene Seen in Südbrandenburg und Nordsachsen. Die Tour Brandenburg ist der längste Fernradweg Deutschlands. Die Tour Sorbische Impressionen gibt einen Einblick in das Leben und die Traditionen der hier lebenden sorbisch/wendischen Minderheit.

Oberlausitz - Naturpark Zittauer Gebirge

8,00 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 71g

Mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reissfest, abwischbar, GPS-genau. 1:50000. auch für E-Bike. 1 : 50.000

Die Rad- und Wanderkarte nimmt die Grenzregion Sachsens in den Blick. Sie markiert im Kartenteil Rad- und Wanderwege, die grenzüberschreitend die Region Böhmens (Tschechische Republik), Sachsens und Polens erschließen lassen. Dort, wo früher durch den eisernen Vorhang die Welt zu Ende war, offenbart sich Radlern und Wanderern fast unberührte Natur. Der Oder-Neiße-Radweg, der Suntrail Wanderweg u. a. erschließen die Mittelgebirgs- und Auenlandschaft. Infos zu Görlitz, Zittau und anderen Städten bietet die reich bebilderte Rückseite der Rad- und Wanderkarte.

Rad- und Wanderkarte Oberlausitzer Bergland, Bautzen - Neustadt i.S. - Löbau - Sebnitz 3. Auflage

8,00 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 63g

Das Oberlausitzer Bergland begeistert mit einzigartiger Landschaft und reicher Geschichte: Berge betten liebliche Täler ein, die von gurgelnden Bächen durchzogen werden. Man entdeckt die für die Region typischen Umgebindehäuser, die eindrucksvoll Fachwerk und Blockbau vereinen. Die Heimat der Spree lockt aber auch mit der 1000-jährigen Stadt Bautzen und ihren Museen. Daneben gibt es noch einen Urzeit- und einen Saurierpark, einen Umgebindehaus-Park, eine Gold- und Mineralstätte und einen kompletten Denkmalort zu entdecken. Aber auch Seidenblumen und Sagenhaftes erwartet Sie auf Ihren Touren. Hier wird es nie langweilig!

Oberspreewald Niederlausitz 8. Auflage

8,00 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 68g

Im Mittelpunkt des Kartenausschnitts der Rad- und Wanderkarte Oberspreewald - Niederlausitz befindet sich das Biosphärenreservat Spreewald. Es schützt eine einmalige Auenlandschaft, die von der Spree und ihren Seitenarmen durchzogen wird. Seltene Tiere wie Störche oder Kraniche geben Radwegen ihren Namen und lassen sich hier beobachten. Erwähnenswert: der Fürst-Pückler-Fernradweg, der die Umgestaltung des Braunkohlereviers erleben lässt. Ausführliche Informationen zu Abstechern, Ausflugszielen und Einkehrmöglichkeiten finden sich auf der Rückseite.

Produktdetails:
Erscheinungsjahr: 2018
Produktform: Karte (gefaltet), 20 x 9 cm

Lausitzer Seenland

6,50 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 84g

Maßstab 1:50 000

Auflage: 11. Auflage

Redaktionsschluss: 03/2019

Kartenmaterial: wetterfest, reißfest

Umfasst das Gebiet des Lausitzer Seenlandes mit den Ortschaften Spremberg, Senftenberg, Hoyerswerda und Boxberg.

Beinhaltet alle markierten Wanderwege als auch Radwege mit deren Kennzeichnung. Weiterhin sind die See-Rundkurse mit Kilometrierung besonders hervorgehoben. Die derzeitigen Sperrflächen sind gekennzeichnet. Ebenso sind der aktuelle und der zukünftige Wasserstand der zukünftigen Seen erkennbar. Durch die Darstellung der naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.

Auf der Kartenrückseite findet der Kartennutzer Informationen zu den einzelnen Seen und deren Sehenswürdigkeiten.

Lausitz

4,99 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 70g

Neu: Jetzt wetter- und reißfest

Südöstlich von Berlin beginnt die Lausitz. Diese Region ist geprägt von Heide, Wäldern, Flüssen und Seen – überregional bekannt ist der Spreewald. Entsprechend naturverbunden sind die im Kartenteil markierten und im Infoteil näher beschriebenen Freizeitangebote: Waldbäder, Reiterhöfe, Kanuverleih, Tierparks, Freilichtmuseen. Der kulturell Interessierte kommt in Städten wie Cottbus, Weißwasser oder Senftleben auf seine Kosten: Burgen, Kirchen und Museen warten auf Besucher. Nicht vergessen: die Besichtigung des Braunkohlereviers Welzow.

Kartengröße (Höhe x Breite) 80 x 60 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 170 000
  • wetterfest
  • reißfest
  • abwischbar
  • Mit Gutscheinen
  • Erlebnisführer
  • GPS-genau

Dresden, Oberlausitz, Sächsische Schweiz

4,99 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 62g

Neu: Jetzt wetter- und reißfest

Semperoper, Zwinger, Frauenkirche: Solche berühmten kulturellen Schätze fallen jedem ein, der den Namen „Dresden“ hört. Aber die Stadt und ihre Umgebung haben noch mehr zu bieten. Welche Sehenswürdigkeiten es in Zittau, Weißwasser oder Görlitz zu entdecken gilt, verrät dieser Erlebnisführer. In bewährter Form bietet der Kartenteil eine erste Orientierung, die Rückseite informiert ausführlicher über die Ausflugstipps.

Kartengröße (Höhe x Breite) 80 x 60 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 180 000
  • wetterfest
  • reißfest
  • abwischbar
  • Erlebnisführer
  • GPS-genau

Lausitzer Seenland 7. Auflage

8,00 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 68g

Im Mittelpunkt des Kartenausschnitts der Rad- und Wanderkarte steht das Naturschutzgroßprojekt Lausitzer Seenland, in dem die 9 bis 2017 geplanten Seen bereits eingezeichnet sind, die aus den ehemaligen Braunkohle-Tagebaugebieten durch Flutung entstehen werden. Mehrere Fernradwege laden zur Erkundung dieser besonderen und sich ständig verändernden Landschaft ein. Nähere Infos zu diesen Radwegen, der brandenburgisch-sächsischen Landschaft und den Orten der Umgebung gibt es auf der Rückseite.

Kartengröße (Höhe x Breite) 60 x 90 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 50 000
  • Rad- und Wanderkarte
  • mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps
  • mit Nebenkarte Östliches Lausitzer Seenland
  • wetterfest
  • reißfest
  • abwischbar
  • GPS-genau

Senftenberger See und Umgebung

5,50 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 44g

Maßstab 1:50 000

Auflage: 5. Auflage

Redaktionsschluss: 6/2019

Kartenmaterial: wetterfest, reißfest

Umfasst das Gebiet Senftenberger See, Großräschener See, Sedlitzer See, Geierswalder See, Partwitzer See, Altdöberner See, Gräbendorfer See sowie den Grünewalder Lauch.

Beinhaltet alle markierten Wanderwege als auch Radwege mit deren Kennzeichnung.

Durch die Darstellung der naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.

Auf der Kartenrückseite findet der Kartennutzer touristische Informationen zu den einzelnen Seen und deren Sehenswürdigkeiten sowie eine Beschreibung zu Ausflugszielen.

Oberspreewald - Niederlausitz 7. Auflage

5,00 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 65g

Im Mittelpunkt des Kartenausschnitts der Rad- und Wanderkarte Oberspreewald - Niederlausitz befindet sich das Biosphärenreservat Spreewald. Es schützt eine einmalige Auenlandschaft, die von der Spree und ihren Seitenarmen durchzogen wird. Seltene Tiere wie Störche oder Kraniche geben Radwegen ihren Namen und lassen sich hier beobachten. Erwähnenswert: der Fürst-Pückler-Fernradweg, der die Umgestaltung des Braunkohlereviers erleben lässt. Ausführliche Informationen zu Abstechern, Ausflugszielen und Einkehrmöglichkeiten finden sich auf der Rückseite.

Kartengröße (Höhe x Breite) 90 x 60 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 50 000
  • Rad- und Wanderkarte
  • mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps
  • mit Stadtplan Burg
  • wetterfest
  • reißfest
  • abwischbar
  • GPS-genau

Landkreis Oberspreewald-Lausitz

5,90 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 89g

Maßstab 1:50 000

Auflage: 8. Auflage

Redaktionsschluss: 8/2015

Kartenmaterial: wetterfest, reißfest

Umfasst das Gebiet des Landkreises Oberspreewald-Lausitz mit den Ortschaften Lübbenau, Vetschau, Burg, Calau, Altdöbern, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg.

Beinhaltet alle markierten Wanderwege als auch Radwege mit deren Kennzeichnung.

Durch die Darstellung der naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.

Oberlausitzer Bergland 2. Auflage

5,99 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 60g

Das Oberlausitzer Bergland begeistert mit einzigartiger Landschaft und reicher Geschichte: Berge betten liebliche Täler ein, die von gurgelnden Bächen durchzogen werden. Man entdeckt die für die Region typischen Umgebindehäuser, die eindrucksvoll Fachwerk und Blockbau vereinen. Die Heimat der Spree lockt aber auch mit der 1000-jährigen Stadt Bautzen und ihren Museen. Daneben gibt es noch einen Urzeit- und einen Saurierpark, einen Umgebindehaus-Park, eine Gold- und Mineralstätte und einen kompletten Denkmalort zu entdecken. Aber auch Seidenblumen und Sagenhaftes erwartet Sie auf Ihren Touren. Hier wird es nie langweilig!

Kartengröße (Höhe x Breite) 80 x 60 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 50 000
  • Rad- und Wanderkarte
  • mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps
  • wetterfest
  • reißfest
  • abwischbar
  • GPS-genau

Oberlausitzer Bergland - Zittauer Gebirge - Nordböhmen 2007

6,50 inkl. 16% MwSt. Gewicht: 80g

Maßstab 1:75 000

Auflage: 8. Auflage

Redaktionsschluss: 10/2019

Freizeitkarte mit Ausflugsziele sowie Wander- und Radwegen im Maßstab 1:75 000.

Umfasst das Gebiet des Lausitzer Berglandes mit Schirgiswalde, Wilthen, Neukirch, Neusalza-Spremberg; den Naturpark Zittauer Gebirge mit Zittau, Waltersdorf, Jonsdorf und Oybin; die Region Görlitz mit dem Berzdorfer See und Ostritz; die Region Löbau; das Lausitzer Gebirge und den Schluckenauer Zipfel.

Durch die Darstellung der naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.

Auf der Kartenrückseite findet der Kartennutzer touristische Informationen zu den Sehenswürdigkeiten.

Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft 4. Auflage

4,99 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 66g

Die Rad- und Wanderkarte zeigt im Kartenteil die Besonderheit dieser Landschaft: Das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft nordöstlich von Dresden besitzt zahlreiche Talsperren, Seen und Teiche. Sie verwandeln das ehemalige Braunkohlerevier in eine einmalige Erholungslandschaft. Themenbezogene Rad- und Wanderwege bieten Aktiven die Möglichkeit der Erkundung. Ausflugstipps in und um Görlitz, Bautzen und Co. werden im Infoteil der Rad- und Wanderkarte vorgestellt

Kartengröße (Höhe x Breite) 90 x 60 cm Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 50 000
  • Rad- und Wanderkarte
  • mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps
  • reißfest
  • wetterfest
  • abwischbar
  • GPS-genau

Oder-Neiße-Radweg

12,99 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 127g

Startpunkt des 550 km langen Oder-Neiße-Radwegs ist Jablonec in Tschechien, in dessen Nähe die Quellen der Neiße liegen. Nach 55 km durch urige Wälder und über Hochebenen erreicht man Polen. Von dort folgt der Oder-Neiße-Radweg der deutsch-polnischen Grenze, die entlang beider Flüsse führt. War die Grenzregion für Touristen früher tabu, so bietet sie heute mit fast unberührten Flusslandschaften und sehenswerten Städten wie Zittau, Görlitz, Frankfurt (Oder) oder Küstrin eine interessante Region für Radfahrer. Die Leporello-Falzung der Karte ermöglicht es, die Route bis Ueckermünde in einzelnen Abschnitten zu präsentieren. Ein Teil des Haff-Radfernweges, der über die sich anschließende Insel Usedom bis nach Ahlbeck führt, wird zusätzlich in der Karte vorgestellt.

Kartengröße (Höhe x Breite) 43 Kartenseiten à 20 x 18 cm
1 : 50 000 Zittau - Ueckermünde

4 Kartenseiten à 20 x 18 cm
1 : 100 000 Zubringer Jablonec und Usedom

2 redaktionelle Seiten
Taschenformat (geschlossen) 20 x 9 cm Maßstab 1 : 50 000
1 : 100 000
  • Radwanderkarte
  • mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps
  • mit Zubringer Jablonec und Zubringer Usedom
  • reißfest
  • wetterfest
  • abwischbar
  • GPS-genau
  • Leporello-Falzung

Südlich von Berlin - mit dem Motorrad unterwegs

0,00 Gewicht: 40g

Die Karte stellt im Maßstab 1:900.000 die Region zwischen Berlin und Zwickau / Halle und Cottbus dar. Tourenvorschläge sind eingezeichnet und beschrieben. Neben motorradfreundlichen Übernachtungsangeboten und Gastronomiebetrieben, werden auch einige Museen und kulturelle Einrichtungen dargestellt. 

Motorradtouren Oberlausitz

2,00 inkl. 16% MwSt. Gewicht: 39g

- Vom Zittauer Gebirge bin ins Lausitzer Seenland -
Übersichtskarte mit 6 Touren durch die Oberlausitz und das Lausitzer Seenland.

Die Touren wurden gemeinsam mit den Motorradfreunden Oberlausitz ausgearbeitet. 
Je verkaufter Karte gehen 0,50 € an das Kinderheim in Wuischke.

Westlausitz - Pulsnitz, Radeberg, Großröhrsdorf, Bischofswerda

6,50 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 102g

Maßstab 1:33 000

Auflage: 6. Auflage

Redaktionsschluss: 7/2017

Kartenmaterial: wetterfest, reißfest

Umfasst das Gebiet der Westlausitz mit den Orten Pulsnitz, Großröhrsdorf, Bischofswerda, Großharthau, Arnsdorf und Radeberg. Weiterhin sind dargestellt der Hochstein, die Schwarze-Elster-Quelle, die Röderquelle, die Pulsnitzquelle, der Valtenberg, die Massenei, das Hüttertal und die Talsperre Wallroda.

Beinhaltet alle markierten Wanderwege als auch Radwege mit deren Kennzeichnung sowie Pilgerwege und Reitwege.

Durch die Darstellung der u.a. naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.

Auf der Kartenrückseite findet der Kartennutzer touristische Informationen zu den Sehenswürdigkeiten sowie eine Beschreibung zu den empfehlenswerten Wanderungen.Weiterhin befindet sich auf der Rückseite eine Karte zum Keulenberg mit Umgebung.

Sängerstadt Finsterwalde - Doberlug-Kirchhain und Umgebung

5,50 inkl. 5% MwSt. Gewicht: 79g

Maßstab 1:50 000

Auflage: 2. Auflage

Redaktionsschluss: 6/2011

Umfasst ein Gebiet des Landkreises Elbe-Elster mit den Ortschaften Schlieben, Sonnewalde, Crinitz, Doberlug-Kirchhain, Finsterwalde, Lauchhammer, Hohenleipisch, Bad Liebenwerda, Wahrenbrück und Uebigau. Der Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft und ein Teil des Naturparkes Niederlausitzer Landrücken sind dargestellt.

Beinhaltet alle markierten Wanderwege als auch Radwege mit deren Kennzeichnung und Klassifizierung nach Wegebeschaffenheit.

Durch die Darstellung der naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.

Auf der Kartenrückseite findet der Kartennutzer touristische Informationen zu den Sehenswürdigkeiten.

Rad- und Wanderkarte Teil 1

7,50 inkl. 16% MwSt. Gewicht: 114g

- Unterwegs in der Niederlausitz -

Teil 1: Gubener Region – Neuzelle – Schwielochsee – Lübben (Spreewald)

Maßstab: 1:40.000

Rad- und Wanderkarte Teil 2

7,50 inkl. 16% MwSt. Gewicht: 114g

- Unterwegs in der Niederlausitz -

Teil 2: Forst (Lausitz) – Peitz – Cottbus – Burg (Spreewald) – Lübbenau/Spreewald – Calau

Maßstab: 1:40.000

Rad- und Wanderkarte Teil 3

7,50 inkl. 16% MwSt. Gewicht: 115g

- Unterwegs in der Niederlausitz -

Teil 3: Bad Muskau-Döbern-Spremberg-Drebkau-Welzow-Altdöbern-Senftenberg

Maßstab: 1:40.000